Gegen sächsische Verhältnisse!

CrSt113XEAAO7dNAm Freitag, den 09.09.2016 um 18.00 Uhr wollen Rassist*Innen der losen Organisation „Die Sachsen Demonstration“ unter dem Motto „Remigration statt Immigration“ eine Veranstaltung vor dem Reichenturm Bautzen durchführen. Dies ist eine offene Drohung an all Jene, die nicht in das Weltbild einer ethnisch homogen Volksgemeinschaft passen. In letzter Konsequenz stellt die Forderung nach Remigration einen offenen Aufruf zum Pogrom, als Mittel der Schaffung einer Volksgemeinschaft nach ethnisch-rassistischem Vorbild dar.
Des Weiteren finden sich typisch-querfronte Forderungen nach einer Annäherung an Russland und dem Austritt Kaltlands aus der NATO. Eine auf einer verkürzten Kapitalismuskritik beruhende und von wirren Verschwörungstheoretikern und Reichsbürgern getragene Forderung.

Kommt zahlreich und supportet die Gegenkundgebung am 09.09.2016 um 17.00 Uhr vor dem Museum auf dem Kornmarkt! Dem völkischen Mob entgegentreten! Querfronten zerschlagen!

Weitere Informationen gibt’s in der Facebook-Veranstaltung.

Respect Existence or Expect Resistance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.