Kundgebung und Informationsveranstaltung am 15./16.01.2016

Hier die letzten Infos für die Gegenveranstaltungen zu den rechten Aufmärschen (für Infos siehe letzter Beitrag) in der Bautzner Innenstadt am Wochenende:


Freitag, 15.01.2016, Protestkundgebung ab 18 Uhr auf dem Kornmarkt (vor dem Museum)

Es gibt am Freitag ab 18 Uhr eine angemeldete Kundgebung um gemeinsam laut und kreativ den Protest gegen die rassistische Hetze zum Ausdruck zu bringen. Wir haben uns dafür ein paar neue Ideen einfallen lassen, lasst euch überraschen. Also bringt eure Freunde mit und lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen Rassismus, Intoleranz und neurechte Ideologie setzen! Trillerpfeifen, Plakate, Fahnen und dergleichen sind natürlich gern gesehen (beachtet die üblichen Demonstrations-Auflagen).

Passt bitte wie immer bei der An- und Abreise auf euch auf, lasst euch nicht provozieren und schließt euch am besten in Gruppen zusammen. Wir sehen uns auf der Straße!

Siamo tutti antifascisti!


Samstag, 16.01.2016, Informationsveranstaltung von 14 – 16 Uhr am Käthe-Kollwitz-Platz

Das Bündnis „Bautzen bleibt bunt – Budyšin wostanje pisany“ veranstaltet am Samstag Nachmittag ein Infostand am Husarenhof um mit den Anwohner_innen und interessierten Menschen ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen aus der gelebten Hilfe für Flüchtlinge auszutauschen. Am Husarenhof soll eine neue Unterkunft für Flüchtlinge entstehen, gegen welche besorgte Rassist_innen mit Vorurteilen und falschen Informationen hetzen und demonstrieren.

Gern könnt ihr die Menschen dort unterstützen, in dem ihr zum Beispiel etwas Selbstgebackenes für alle mitbringt oder euch an Gesprächen beteiligt, mit euren eigenen Erfahrungen oder auch euren Fragen an die engagierten Menschen von „Bautzen bleibt bunt – Budyšin wostanje pisany“.

Say it loud, say it clear – Refugees are welcome here!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.